Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


CALIFORNIA LEARNING – APOLLON STUDIERENDE AUF STIPPVISITE IM KALIFRONISCHEN SACRAMENTO

Bremen,

Insgesamt 18 APOLLON Studierende unterschiedlicher Fernstudiengänge traten die Studienreise in die USA an.

Insgesamt 18 APOLLON Studierende unterschiedlicher Fernstudiengänge traten die Studienreise in die USA an.

Einige Teilnehmer kamen bereits ein paar Tage früher im sonnigen Kalifornien an und nutzten die Zeit, den „Golden State“ etwas näher kennenzulernen, ehe das dreiwöchige Auslandsstudium begann.

Das offizielle Programm an der California State University Sacramento (SAC State), der amerikanischen APOLLON Partnerhochschule, startete am 3. April 2016. Bei einem gemeinsamen Welcome-Stammtisch lernten sich alle Teilnehmer kennen. Prof. Dr. Bernd Kümmel, Präsident der APOLLON Hochschule, begrüßte gemeinsam mit Prof. Ulrich Lünemann von der SAC State die „Austauschstudenten“ und wies sie in den Campus sowie das Programm ein. Auf dem prall gefüllten Stundenplan stehen unter anderem Interkulturelle Kommunikation, Besichtigungen amerikanischer Gesundheitsunternehmen und -institutionen sowie Unterrichtseinheiten zum amerikanischen Gesundheitssystem. 

Das Auslandsstudium an der SAC State schließen die APOLLON Studierenden mit Präsentationen in Interkultureller Kommunikation und Vorstellungen der während des Studiums bearbeiteten Fallstudien ab. 

Neben aller fachlicher Forderung und Förderung kommt aber auch der Spaß nicht zu kurz in Kaliforniens Hauptstadt. So bleibt ausreichend Zeit für Sightseeing und Ausflüge in die Umgebung sowie Uni-Sport, bis es am 23. April heißt: Farewell California!