Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


APOLLON Hochschule ist nominiert für den Studienpreis 2009

Der Verband Forum DistancE-Learning vergibt jedes Jahr einen Studienpreis. Für 2009 ist die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft erstmals mit von der Partie. Die Fernhochschule mit Sitz in Bremen ist nominiert für den Studienpreis in den Kategorien „Service des Jahres“ und „Innovation des Jahres“.

Der Verband Forum DistancE-Learning vergibt jedes Jahr einen Studienpreis. Fernschulen und Fernhochschulen können sich in verschiedenen Kategorien bewerben. Für 2009 ist die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft erstmals mit von der Partie. Die Fernhochschule mit Sitz in Bremen ist nominiert für den Studienpreis in den Kategorien „Service des Jahres“ und „Innovation des Jahres“.

Für den Preis des „Service des Jahres“ geht der Bildungsparcours ins Rennen. Der Studienservice der APOLLON Hochschule hat diesen Parcours entwickelt, der zum ersten Mal auf der APOLLON Hochschulveranstaltung im Oktober 2008 zum Einsatz kam.
An fünf Stationen, den so genannten Bildungsinseln, sind Interessenten eingeladen, das Thema „Fernstudieren an der APOLLON Hochschule“ interaktiv in einer Ausstellung für sich zu entdecken. Die einzelnen Bildungsinseln veranschaulichen den Medienmix, nach dem die Didaktik der Hochschule aufgebaut ist. Die Stationen widmen sich den Themen „Der Arbeitsplatz im Fernstudium“, „Der Online-Campus“, „Seminare und Prüfungen“, „Lern- und Arbeitstechniken“ sowie „Chancen und Fördermöglichkeiten“. So erhalten die Parcours-Besucher hautnah einen Eindruck vom Fernstudium an der APOLLON Hochschule, denn alle Elemente des Bildungsparcours sind erlebbar. Die Lern-Methoden sind für sie „erfahrbar“ und Hemmschwellen werden abgebaut.

Als „Innovation des Jahres“ tritt die Chancenbroschüre an. In der Broschüre wird zwischen Förderungsmöglichkeiten wie Bildungsurlaub, Bildungsscheck und Stipendien sowie Finanzierungswegen via Bildungskredit, Bildungsfond oder Studienkredit unterschieden. Neue Finanzierungsangebote werden dabei laufend ergänzt, da die Broschüre jährlich neu aufgelegt wird. Das Besondere ist, dass der einzelne Interessent im Informationsdschungel viele Angebote selbst gar nicht findet und deshalb die Tipps und Informationen der Hochschule dankbar annimmt. So kommen im Idealfall Personen zu einem berufsbegleitenden Fernstudium, die es sich sonst gar nicht hätten leisten können. Für Studieninteressenten bedeuten die Anregungen Zeit und bestenfalls bares Geld.

Ob die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft unter den glücklichen Gewinnern des Studienpreises 2009 sein wird, entscheidet eine Fachjury im Januar 2009.