Zurück

APOLLON bewegt


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


APOLLON Hochschule erfolgreich für 5 Jahre vom Wissenschaftsrat akkreditiert

Bremen,

Nach gründlicher Überprüfung hat der unabhängige Wissenschaftsrat die Institutionelle Akkreditierung für die APOLLON Hochschule als nichtstaatliche Hochschuleinrichtung ausgesprochen.

Nach gründlicher Überprüfung hat der unabhängige Wissenschaftsrat die Institutionelle Akkreditierung für die APOLLON Hochschule als nichtstaatliche Hochschuleinrichtung ausgesprochen.

Das Komitee kontrollierte dabei unter anderem die Qualität des Fernstudienangebots sowie die Organisation und Verwaltung der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft. Die Begutachtung dient vor allem der Qualitätssicherung in Hochschulen und wurde nun erfolgreich für 5 Jahre bestätigt. Im Anschluss daran wird sich die APOLLON Hochschule einem Reakkreditierungsverfahren stellen.

Besonders der sehr gute Studienservice sowie das hochwertige Lehrmaterial und das professionelle Qualitätsmanagement der Fernhochschule würdigte der Wissenschaftsrat. Dieser berät sowohl die Bundesregierung als auch die Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung von Hochschulen, Wissenschaft und Forschung.

Die Pressemitteilung des Wissenschaftsrates finden Interessierte hier.

 

 

Staatliche Anerkennung, Akkreditierung und Auszeichnungen:

Das gesamte Studienangebot der APOLLON Hochschule wurde von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert. Alle Studiengänge sind zusätzlich durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.

Logo des deutschen Wissenschaftsrats

Die APOLLON Hochschule ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der Wissenschaftsrat berät die Bundesregierung und die Regierungen der Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung.

Logo der Klett Gruppe

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 16 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.

nach oben