APOLLON ABSOLVENT IST FERNSTUDENT DES JAHRES 2022

Philipp Brunner

Auf der Jurysitzung des Bundesverbandes der Fernstudienanbieter wurde APOLLON Absolvent Philipp Brunner zum Fernstudierenden des Jahres in der Kategorie Beruf & Karriere gewählt. Die Jury begründet ihre Entscheidung in seinem besonderen beruflichen Werdegang und seinem beeindruckenden Engagement während der Corona-Pandemie.

Nach seinem Hauptschulabschluss schloss Philipp Brunner zunächst eine Ausbildung zum Krankenpflegehelfer mit Bestnote ab und absolvierte wenig später erfolgreich eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger. Noch während seiner Zeit als vollzeitbeschäftigter Krankenpfleger, begann er ein Fernstudium im Pflegemanagement an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft – ohne jegliche Finanzierungshilfen oder Arbeitserleichterungen. Bereits während seiner Studienzeit wurde ihm zunächst die Stationsleitung und anschließend die Zentrumsleitung eines Krankenhauses übertragen.

„Hervorzuheben ist insbesondere sein Engagement während der Corona-Pandemie, denn in dieser Zeit schrieb Phillip Brunner nicht nur seine Bachelorthesis, sondern war auch als Interimsleitung für einige Covid-Stationen zuständig. Er bewies sich als Führungs- und Pflegefachkraft, die mit Wissen, Engagement und Wertschätzung Mitarbeitende unterstützte und Patienten versorgte“, würdigt APOLLON Studiengangsleiterin Dr. Barbara Mayerhofer.

Seit April 2022 ist Philipp Brunner als Pflegedirektor in einem Krankenhaus für den Gesamtbereich des Pflege- und Funktionsdienstes zuständig. Zeitgleich studiert er an der APOLLON Hochschule im Master Gesundheitsökonomie und fungiert für andere Studierende als Mentor und geschätzter Ansprechpartner. Das gesamte Team der APOLLON Hochschule gratuliert Philipp Brunner zum Titel „Fernstudent des Jahres 2022“ und freut sich mit ihm über die verdiente Auszeichnung.

Menü

Finanzierung und Förderung