Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Ärztekammer: 176 CME-Punkte für Public Health

Bremen,

Die Ärztekammer Bremen hat den Hochschulzertifikatskurs Public Health der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft als Fortbildungsveranstaltung für Ärzte offiziell anerkannt.

Die Ärztekammer Bremen hat den Hochschulzertifikatskurs Public Health der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft als Fortbildungsveranstaltung für Ärzte offiziell anerkannt. Alle in Krankenhäusern tätigen Fachärzte sowie niedergelassene Ärzte, Zahnärzte und Psychologen erhalten 2009 für den Abschluss des Hochschulzertifikatskurses Public Health 176 CME-Punkte. Der Zertifikatskurs Public Health gehört zu den curriculär vermittelten Fortbildungen und Zusatzstudiengängen und wird entsprechend großzügig mit CME-Punkten honoriert.

Hintergrund der Zertifizierung sind die Vorgaben des Gesetzes zur „Modernisierung der Gesetzlichen Krankenversicherung“ (GMG) vom 1. Januar 2004. Es verpflichtet niedergelassene Ärzte und Fachärzte in Krankenhäusern dazu, in einem Zeitraum von fünf Jahren 250 CME-Punkte zu erwerben. Ihre Weiterbildungen werden mit einem Fortbildungszertifikat dokumentiert. Durch diesen Nachweis soll die Qualität der ärztlichen Versorgung in Deutschland sichergestellt werden. Der Hochschulzertifikatskurs Public Health leistet dazu seinen Beitrag: Darin wird eine interdisziplinäre Perspektive auf das Gesundheitssystem vermittelt. Einflussfaktoren wirtschaftlicher und politischer Art werden ebenso entschlüsselt wie Faktoren der Prävention und Gesundheitsförderung. Methoden und Forschungsansätze der jungen Disziplin sowie internationale Vergleiche runden den Hochschulzertifikatskurs ab. Nach vier Monaten Selbststudium und einem zweitägigen Abschlussseminar erwerben die Teilnehmer das Zertifikat Public Health – ärztliche Teilnehmer zusätzlich viele CME-Punkte.

Haben Sie Fragen zum Hochschulzertifikatskurs Public Health? Der Studienservice steht Ihnen gern montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr unter der neuen Service-Hotline 0180 2020369** zur Verfügung.
 

* gelten analog auch für Zahnärzte und Psychologen
**6 ct. pro Anruf, Mobilfunk max. 42 ct. pro Minute