Zurück

Auszeichnungen


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr
Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr

90,9 Prozent würden es wieder tun

Bremen,

Ende Oktober 2012 wurden die APOLLON Absolventen dieses Jahres feierlich verabschiedet und anschließend zu ihrem Studium befragt. Die Alumni-Evaluation liegt nun vor. Die ausgewerteten Ergebnisse liefern dem Hochschulteam hilfreiche Anregungen, Tipps und viel Lob.

Ende Oktober 2012 wurden die APOLLON Absolventen dieses Jahres feierlich verabschiedet und anschließend zu ihrem Studium befragt. Die Alumni-Evaluation liegt nun vor. Die ausgewerteten Ergebnisse liefern dem Hochschulteam hilfreiche Anregungen, Tipps und viel Lob. Insgesamt haben 56 Absolventen an der anonymisierten Befragung teilgenommen.

So würden sich 90,9 Prozent der diesjährigen Absolventen erneut für ein Studium an der APOLLON Hochschule entscheiden. 96,4 Prozent würden ein Studium jederzeit weiterempfehlen.

Die Frage nach der Vereinbarkeit von Beruf und Studium beantworteten insgesamt 67,2 Prozent der Absolventen mit gut bis sehr gut – trotzdem das Gros (87,1 Prozent) in einer Vollzeit- oder ¾-Stelle arbeitet.

Knapp 77 Prozent der Befragten finanzierten das Studium selbst. Insgesamt 21,4 Prozent wurden finanziell vollständig oder teilweise vom Arbeitgeber unterstützt. Die hohe Anzahl an „Eigenfinanzierern“ lässt sich durch die Motivation zur Aufnahme des Studiums begründen: Persönliches Weiterbildungsinteresse (41,1 Prozent), einen (oder mehrere) akademische/n Grad/e zu erreichen (25 Prozent) sowie Einstieg in die Gesundheitsbranche (10,7 Prozent) waren die meist genannten Antworten auf diese Frage.

Einen Karrierenutzen durch das Studium an der APOLLON Hochschule konnten insgesamt 62,5 Prozent bestätigen. Fast die Hälfte der Befragten verbesserte sich beruflich bereits während des Studiums bzw. direkt im Anschluss. Ein Vorteil, den ein berufsbegleitendes Studium mit sich bringt, wodurch die Studierenden ihre neuen Kenntnisse direkt in der Praxis anwenden können.

Neben den vielen positiven Ergebnissen gab die Befragung auch Hinweise auf Verbesserungspotenziale. Diese nimmt das Präsidium und das Team der APOLLON Hochschule sehr ernst und wird die Rückmeldungen in den kommenden Wochen genauer untersuchen und entsprechende Optimierungsbedarfe aktiv angehen. So steht beispielsweise ein Relaunch der Webseite auf der Agenda der APOLLON Hochschule. Außerdem wird der APOLLON Alumni Network e. V. als Netzwerkinstrument für die Absolventen weiter ausgebaut.