Zurück

Auszeichnungen


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr
Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr

4. APOLLON Symposium der Gesundheitswirtschaft: Frühbucherrabatt bis 31.8.2012!

Bremen,

Bis zum 31. August 2012 gewährt die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft einen Frühbucherrabatt. Wer sich bis dahin anmeldet, zahlt 119,- Euro, statt 139,- Euro, APOLLON Studierende 60,- Euro, statt 80,- Euro.

Am Freitag, 26. Oktober 2012, lädt die APOLLON Hochschule zum Expertentreffen der Gesundheitswirtschaft nach Bremen ein. „Patientenorientierung oder Patientenignorierung? – Positionen, Potenziale, Perspektiven“ ist das Thema des 4. APOLLON Symposium der Gesundheitswirtschaft. Welche Bedürfnisse und Sorgen haben Patienten heute? Gemeinsam fokussieren an diesem Tag verschiedene Foren, Referate und Diskussionsrunden die derzeitige und zukünftige Lage der Patienten. Erstmals übernehmen dabei Studierende und Absolventen der APOLLON Hochschule die Moderation.

Das ausführliche Programm und Informationen zu den Referenten ist ab sofort online verfügbar unter www.apollon-hochschule.de/symposium

Frühbucherrabatt
Bis zum 31. August 2012 gewährt die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft einen Frühbucherrabatt. Wer sich bis dahin unter www.apollon-hochschule.de/symposium anmeldet, zahlt 119,- Euro, statt 139,- Euro, APOLLON Studierende 60,- Euro, statt 80,- Euro.
Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten, die am 4. APOLLON Symposium der Gesundheitswirtschaft teilnehmen, erhalten 7 CME-Punkte.

Volles Programm: Vorträge, Foren, APOLLON-Branchenbörse, TED-Voting und Preisverleihung
Ab 10:30 Uhr stehen Impulsreferate, Foren und Diskussionsrunden auf der Symposiums-Agenda. Den Auftakt macht Andrea Fischer, Bundesministerin für Gesundheit a.D. Ihr Thema: Patientenorientierung aus gesundheitspolitischer und gesellschaftspolitischer Sicht.

Parallel findet die „APOLLON Branchenbörse“ statt,  die als Plattform für Austausch und Vernetzung unter den Studierenden  dient sowie als Präsentationsort für Kooperationspartner der APOLLON Hochschule und weitere interessante Akteure der Gesundheitswirtschaft. Ein Besuch der Branchenbörse ist für Interessierte kostenfrei – auch ohne Teilnahme am Symposium.

Zum Abschluss des Symposiums ermöglicht ein TED-Voting dem Publikum live auf Fragestellungen zum Tagungsthema zu antworten, bevor im letzten Impulsreferat ein Blick über den Tellerrand gewagt wird: „Patienten aus EU-Sicht und die daraus resultierenden notwendigen Handlungsfelder“ beleuchtet Dr. Günther Danner, stellvertretender Direktor der Europavertretung der Deutschen Sozialversicherung.

Um 18:00 Uhr findet die Preisverleihung des erstmals ausgelobten Ideenwettbewerbs zum Symposium statt. Andrea Fischer, Bundesministerin für Gesundheit a.D., übergibt Preise an die drei bestprämierten Ideen von Studierenden und Absolventen der APOLLON Hochschule zum Thema „Patientenorientierung oder Patientenignorierung? – Positionen, Potenziale, Perspektiven“.