Zurück

APOLLON bewegt


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


11. APOLLON Symposium der Gesundheitswirtschaft

PFLEGE – dynamisch vorwärtsgerichtet

Was? Wann? Wo? 

  • 11. APOLLON Symposium der Gesundheitswirtschaft
  • am 11.10.2019 im Dorint City-Hotel Bremen (Hillmannplatz 20, 28195 Bremen)
  • von 09:45 Uhr bis 18:30 Uhr mit Get-together
  • Verleihung des APOLLON Studienpreises
  • ganztägig, parallel stattfindende APOLLON Branchenbörse (kostenlos!)
  • 6 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender (RbP)

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

zwischen Florence Nightingale, der berühmten „Lady with the lamp“, und einer Intensivpflegerin unserer Zeit liegen nicht nur 200 Jahre Geschichte, sondern Meilensteine in der Entwicklung der Pflege. Der Fortschritt in der öffentlichen Gesundheitsversorgung, der Wissenszuwachs in der Medizin und die Professionalisierung der Pflege haben dazu geführt, dass Krankheit nicht mehr zur schicksalsgegebenen Lebensbedrohung wird und die Lebenserwartung steigt.

In der medialen Berichterstattung erscheint „die Pflege“ gegenwärtig vor allem als ein großes Feld ungelöster gesundheitspolitischer Probleme: Fachkräftemangel, Berufsunzufriedenheit oder Patientengefährdung sind nur einige Schlagwörter. Dabei wird selten unterschieden zwischen der Pflege als Tätigkeit und dem Berufsbild der Pflege. Hier zeigt sich das Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne, in dem sich der Beruf befindet. Dafür stehen Begriffe wie Digitalisierung, Pflegewissenschaft oder Pflegereform. Das Zusammenspiel von sozialen Kompetenzen und naturwissenschaftlich-technischen Fähigkeiten macht die Ausübung dieses traditionellen Berufs professionalisierter Fürsorglichkeit so anspruchsvoll, abwechslungsreich, aber auch fordernd. Pflege ist immer auch Problemlösungsprozess in einer sozialen Beziehung. Damit dieser Prozess gelingen kann, damit Pflegende ihre Kompetenzen zum Wohle ihrer Patienten, Bewohner und Klienten anwenden können, sind die erforderlichen Handlungsbedingungen zu schaffen.

Welche Entwicklungstendenzen zeichnen sich für die pflegerische Versorgung ab? Welchen Anteil haben die Pflegenden an dieser Dynamik? Was bringen die Veränderungen den Empfängern von Pflege?

Diese Themen möchten wir mit Ihnen auf dem 11. Symposium der APOLLON Hochschule diskutieren. Fachvorträge hochrangiger ExpertInnen geben Impulse, die in fünf Fachforen vertieft werden. Seien Sie dabei beim Networking und Austausch mit Fachleuten, besuchen Sie die Branchenbörse und lernen Sie KollegInnen in Bremen kennen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr APOLLON Team

Staatliche Anerkennung, Akkreditierung und Auszeichnungen:

Das gesamte Studienangebot der APOLLON Hochschule wurde von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert. Alle Studiengänge sind zusätzlich durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.

Logo des deutschen Wissenschaftsrats

Die APOLLON Hochschule ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der Wissenschaftsrat berät die Bundesregierung und die Regierungen der Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung.

Logo der Klett Gruppe

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 16 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.

nach oben