Zurück

Auszeichnungen


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr
Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr

Verlag gegründet: APOLLON University Press

Bremen,

APOLLON University Press Gründung

Am 28. Oktober 2011 präsentiert sich der von der APOLLON Hochschule derGesundheitswirtschaft neu gegründete Verlag APOLLON University Press erstmalsoffiziell auf der Branchenbörse des „3. APOLLON Symposiums der Gesundheitswirtschaft“ in Bremen. Bereits seit Mitte Oktober 2011 sind die erstenPublikationen im Buchhandel erhältlich. Der hochschuleigene Verlag publiziertFachliteratur, die Forschungsergebnisse und Wissen zu Themen der Gesundheitswirtschaft sowie zu Bildung und Weiterbildung vermittelt. 

Am 28. Oktober 2011 präsentiert sich der von der APOLLON Hochschule der
Gesundheitswirtschaft neu gegründete Verlag APOLLON University Press erstmals offiziell auf der Branchenbörse des „3. APOLLON Symposiums der
Gesundheitswirtschaft“ in Bremen. Bereits seit Mitte Oktober 2011 sind die ersten Publikationen im Buchhandel erhältlich. Der hochschuleigene Verlag publiziert Fachliteratur, die Forschungsergebnisse und Wissen zu Themen der Gesundheitswirtschaft sowie zu Bildung und Weiterbildung vermittelt. Der Verlag ergänzt als weiteres Element das APOLLON Netzwerk, bestehend aus unterschiedlichen Kooperationspartnern aus Wirtschaft und Wissenschaft.

APOLLON University Press verlegt ab Herbst 2011 ein wissenschaftliches Programm, bestehend aus Monografien, Sammelbänden und Thesenpapieren. Damit bietet die Hochschule sowohl ihren Studierenden als auch ihren Lehrenden, Mitarbeitern und Kooperationspartnern ein Publikationsforum für innovative und zukunftsweisende Forschungsergebnisse.

Alle Bücher des Verlags verfügen über eine ISBN-Nummer und sind bundesweit im Sortimentshandel sowie im Online-Buchhandel erhältlich.

„Wir haben den Verlag gegründet, weil wir das an der APOLLON Hochschule entstehende Wissen für eine breitere Öffentlichkeit sichtbar machen möchten“, so die Programmleiterin Dr. Petra Becker. Das neue Publikationsforum der Hochschule will für mehr Wissenstransfer sorgen. Bisher verblieben zukunftsweisende und aktuelle wissenschaftliche Arbeiten und  Forschungsergebnisse im Archiv der Hochschule. Daraus etabliert der Verlag nun Schriftenreihen, um interessierte Unternehmen und Kollegen davon inspirieren und profitieren zu lassen.

„Über unsere Veröffentlichungen regen wir eine noch bessere Vernetzung mit
Wissenschaftlern, Forschern und Unternehmern aus den Bereichen
Gesundheitswirtschaft und Weiterbildung an. Darüber hinaus gibt jeder Hochschulverlag wichtige Impulse zur Stärkung des Forschungs- und Wissenschaftsstandortes Deutschlands“, so Heinrich Dieckmann, Vizepräsident der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft. „Jährlich landen viele wissenschaftliche Arbeiten nur in den Hochschulbibliotheken. Zeitgleich suchen Unternehmen und Forschungsanstalten aber vielleicht nach genau diesen Anregungen für neue Lösungsansätze zu aktuellen Problemfeldern. Da können wir ab sofort Abhilfe schaffen, in dem wir herausragende wissenschaftliche Werke aus der APOLLON Hochschule veröffentlichen.“

Die ersten beiden Publikationen stammen aus der Feder von APOLLON Absolventen. Beide Publikationen erscheinen innerhalb der ersten „APOLLON Schriftenreihe zur Gesundheitswirtschaft“. In dieser Reihe werden vor allem publikationswürdige Master- und Bachelor-Thesen veröffentlicht.

Aus der Feder von Helmut Dikomey, Absolvent des Studiengangs Master of Health Management der APOLLON Hochschule, stammt Band 1 der Schriftenreihe. Seine nun verlegte Master-Thesis mit dem Titel „Innovative Versorgungsformen: Wettbewerbschancen für Psychotherapeuten?“ erhielt bereits 2010 den renommierten Innovationspreis der Deutschen Gesellschaft für Integrierte Versorgung. Damit präsentiert gleich das erste Buch in der „APOLLON Schriftenreihe der Gesundheitswirtschaft“ eine herausragende wissenschaftliche Leistung – auf die alsbald weitere folgen werden.

Autor von Band 2 der „APOLLON Schriftenreihe zur Gesundheitswirtschaft“ ist Prof. Dr. Rainer Dziewas, Absolvent des Studiengangs Master of Health Management. Er veröffentlicht seine Master-Thesis mit dem Titel „Auf dem Weg zur Verweildaueroptimierung: Proaktives Aufnahmemanagement und ärztliche Versorgung nach dem Consultant Concept (ProACC)“.

Die APOLLON Hochschule versteht ihren Verlag auch als Motivation für ihre
Studierenden. Denn für alle APOLLON Studierenden und Absolventen ergibt sich durch den Verlag die Chance, die eigene wissenschaftliche Arbeit kostenfrei zu publizieren. Welche Arbeiten es bis zur Publikation schaffen, entscheidet ein wissenschaftliches Gremium.

Weitere Informationen zu APOLLON University Press unter
www.apollon-hochschulverlag.de