Zurück

Auszeichnungen


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr
Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr

Neu und einzigartig: Fernstudiengang „Angewandte Psychologie (B. Sc.)“

Bremen,

Neu: "Bachelor Angewandte Psychologie (B. Sc.)"

Ab Januar 2015 bietet die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft den Studiengang „Angewandte Psychologie (B. Sc.)“ an. Der praxisnahe und arbeitsmarktorientierte Lehrplan vereint Psychologie, Gesundheit und Wirtschaft – das ist im Rahmen eines berufsbegleitenden anerkannten Fernstudiums in dieser Form bundesweit einzigartig.

Ab Januar 2015 bietet die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft den Studiengang „Angewandte Psychologie (B. Sc.)“ an. Der praxisnahe und arbeitsmarktorientierte Lehrplan vereint Psychologie, Gesundheit und Wirtschaft – das ist im Rahmen eines berufsbegleitenden anerkannten Fernstudiums in dieser Form bundesweit einzigartig.

Wie lassen sich Mitarbeiter nachhaltig zu guten Leistungen motivieren? Wie müssen werbliche Botschaften sein, damit sie die jeweiligen Zielgruppen erreichen? Wie kann das Gesundheitsverhalten positiv beeinflusst werden? Psychologische Kompetenzen sind in vielen Berufsfeldern gefragt und gefordert. Der bereits im Herbst 2014 akkreditierte Fernstudiengang „Angewandte Psychologie (B. Sc.)“ der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft richtet sich an Berufstätige verschiedener Branchen, die psychologisches Wissen in ihre Tätigkeit erfolgreich einbringen wollen. Durch die Zusatzqualifikation „Bachelor ‚Angewandte Psychologie‘ (B. Sc.)“ können beispielsweise Personal- und Organisationsentwickler, Mitarbeiter in Werbeagenturen oder Marketingabteilungen sowie Lehrbeauftrage oder Zuständige des betrieblichen Gesundheitsmanagements ihre Karrierechancen verbessern. 

Einzigartige Kombination
Unter dem bundesweiten Angebot berufsbegleitender Fernstudiengänge mit flexibel wählbarem Studienbeginn ist die fachliche Kombination des APOLLON Studiengangs „Angewandte Psychologie (B. Sc.)“ einzigartig: Ab Januar 2015 bietet er den Studierenden fundierte Fachkompetenz sowie starke Praxis- und Anwendungsorientierung in den Bereichen Psychologie, Gesundheit und Wirtschaft. Das Studienprogramm besteht zum größten Teil aus psychologischen Anwendungsfächern, zum Beispiel Arbeits- und Organisationspsychologie, Markt- und Konsumpsychologie oder Gesundheitspsychologie – aber auch aus psychologischen Grundlagenfächern, wie beispielsweise Allgemeine Psychologie, Sozial- und Entwicklungspsychologie. 

Um eine ganzheitliche Perspektive zu gewährleisten, erhalten die Studierenden Einblicke in wichtige Nachbardisziplinen wie Public Health, Soziologie, Betriebswirtschaft oder Gesundheitsprävention. Darüber hinaus vermittelt der Fernstudiengang wichtige Methodenkompetenzen in Statistik sowie psychologischer Diagnostik und aus den Bereichen Kommunikation, Beratung oder Coaching. Aufgrund der naturwissenschaftlichen Ausrichtung, erhält der neue Fernstudiengang „Angewandte Psychologie (B. Sc.)“ der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft die Bezeichnung „Bachelor of Science“ – der erste im Portfolio der Fernhochschule. Konzipiert hat ihn Prof. Dr. Viviane Scherenberg, Dekanin Prävention und Gesundheitsförderung an der APOLLON Hochschule.

Zum Studienaufbau
„Angewandte Psychologie (B. Sc.)“ baut auf den Kompetenzen der Studierenden auf, die sie in ihrer Ausbildung und im Beruf gesammelt haben. Nachdem sie die Pflichtmodule durchlaufen haben, können sie ihren Hintergrund in drei der insgesamt fünf angebotenen Wahlpflichtfächer akademisch vertiefen. Zur Auswahl stehen: „Arbeit und Gesundheit“, „Marketing und Gesundheit“, „Bildung und Gesundheit“, „Alter und Gesundheit“ sowie „Sport und Gesundheit“.  

Die Studierenden lernen mittels Studienheften sowie in Präsenzseminaren und Gruppenprojekten die Inhalte und belegen dies in Fernprüfungen und Hausarbeiten. Ausgewiesene Fachleute, Praktiker und Hochschullehrer erstellen die Lehrmaterialien und gestalten das Studium. Inhalte werden anhand von Anwendungs- und Fallbeispielen aus der Praxis konkret erläutert und erprobt. Zum erfolgreichen Studienabschluss gehören ein Betriebspraktikum und eine Bachelor-Thesis.

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft ermöglicht einen persönlichen Lern- und Zeitrhythmus. Der „Bachelor Angewandte Psychologie (B. Sc.)“ kann daher optimal berufsbegleitend verfolgt werden. Dabei beträgt die Regelstudienzeit 36 oder 48 Monate – abhängig von der persönlichen Situation. Bei beiden Varianten werden 180 Credits erreicht.

Zur Hochschule
Die 2005 in Bremen gegründete und staatlich anerkannte APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft gehört zur Klett Gruppe, einem der größten Bildungsanbieter in Europa. Derzeit bietet die Hochschule berufsbegleitende Fernstudien mit den Bachelor-Abschlüssen Gesundheitsökonomie (B. A.),  Gesundheitstourismus (B. A.), Pflegemanagement (B. A.), Präventionsmanagement (B. A) und Gesundheitstechnologie-Management (B. A.) an. Außerdem stehen drei Master-Studiengänge zur Auswahl: Master Gesundheitsökonomie (M. A.), Master of Health Management (MaHM) sowie Master of Health Economics (MaHE). Wer kein komplettes Studium absolvieren möchte, kann sich zukunftsträchtige gesundheitswirtschaftliche Kompetenzen durch die APOLLON Zertifikatskurse aneignen. Hierfür müssen Interessenten keinerlei formale Voraussetzungen erfüllen. Die mehr als 30 Kurse dauern zwischen einer Woche und acht Monaten. Prüfungsorte sind neben Bremen auch München, Köln, Göttingen, Frankfurt am Main, Berlin, Stuttgart, Leipzig, Wien (Österreich), Zürich (Schweiz) und ab Januar 2015 auch Hamburg.