Zurück

Auszeichnungen


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr
Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr

Erscheint in Kürze

Viviane Scherenberg, Johanne Pundt (Hrsg.): Digitale Gesundheitskommunikation. Zwischen Meinungsbildung und Manipulation

Mit dem enormen Anstieg an Informations- und Kommunikationssystemen im Gesundheitswesen nimmt die Bedeutung der digitalen Gesundheitskommunikation zu. Die Digitalisierung soll das Gesundheitssystem effizienter gestalten, die Patientenversorgung individualisieren, die Eigenverantwortung für die Gesundheit stärken und die Patienten besser in die Versorgungsprozesse einbeziehen. Aber: Ist die Vision der optimierten Gesundheitsprävention und -versorgung eine Chance oder ein Albtraum vom gläsernen Menschen? Sind Informationen der Gesundheitsförderung und Prävention vertrauenswürdig und überschaubar oder bringt die Informationsflut und Individualisierung die Gefahr einer Manipulation mit sich?

Fundierte Antworten auf diese entscheidenden Fragen und mehr geben in diesem Themenband namhafte Autoren und vermitteln so einen detaillierten und praxisorientierten Einblick in den aktuellen Diskurs zur digitalen Gesundheitskommunikation.

Ein unverzichtbarer Wegweiser! Für detailliertere Informationen zum Buch besuchen Sie gerne unsere Website.

Unser kostenloses Studienprogramm können Sie hier bestellen:

Unsere Prüfungsstandorte