Zurück

Auszeichnungen


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr
Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr

PROF. DR. PETER MICHELL-AULI REFERIERT AUF DGGG-JAHRESTAGUNG 2017

Die Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie e.V. (DGGG) tagt vom 28. bis 29. September 2017 in Fulda zum Thema „Heterogenität des Alter(n)s“.

Die Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie e.V. (DGGG) tagt vom 28. bis 29. September 2017 in Fulda zum Thema „Heterogenität des Alter(n)s“. In diesem Rahmen hält Prof. Dr. Peter Michell-Auli, Dekan für Pflege und Soziales an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft, einen Vortrag unter dem Titel „Ein Konzeptionsvorschlag für die Evaluation der Pflegeberatung nach § 7a SGB XI“.

Der Konzeptionsvorschlag bezieht sich auf die anstehende gesetzliche Verpflichtung, die ab 2020 wissenschaftlich evaluierte Pflegeberatungen verlangt. Ziel dieses Gesetzes ist die bessere Vergleichbarkeit von Pflegeberatungen sowie das Erkennen und Optimieren von möglichen Defiziten innerhalb der Beratung.
Bereits 2016 evaluierte die APOLLON Hochschule die compass private pflegeberatung und analysierte dafür das Ergebnis der schriftlichen Befragung von 645 Personen nach einer Vor-Ort-Beratung. Aufgrund dieser Evaluation und Analyse entwickelte Prof. Dr. Michell-Auli seinen hier vorgestellten Konzeptionsvorschlag für die Evaluation der Pflegeberatung, der bereits Verbesserungsvorschläge und Erkenntnisse aus 2016 integriert.

Weitere Informationen zur DGGG-Jahrestagung gibt es hier