Zurück

Auszeichnungen


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr
Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr

Prof. Dr. med. Andrea Morgner-Miehlke erhält Professur an der APOLLON Hochschule

Bremen,

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft beruft Prof. Dr. med. Andrea Morgner-Miehlke, MaHM zum 1. März 2015 zur Professorin für Unternehmensführung, insbesondere Wissensmanagement in der Gesundheitswirtschaft. 

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft beruft Prof. Dr. med. Andrea Morgner-Miehlke, MaHM zum 1. März 2015 zur Professorin für Unternehmensführung, insbesondere Wissensmanagement in der Gesundheitswirtschaft. 

Die studierte Medizinerin und Master-Absolventin der APOLLON Hochschule zeichnet für die Module Consulting, Wissens- und Innovationsmanagement verantwortlich, übernimmt Einführungs- und Fachseminare sowie Thesen und moderiert das jährlich stattfindende APOLLON Symposium der Gesundheitswirtschaft.

Prof. Dr. med. Andrea Morgner-Miehlke setzte sich erfolgreich im Berufungsverfahren durch, wurde vom Senat der Hochschule bestätigt und schließlich vom Präsidium zur Professorin in Teilzeit (50 %) ernannt. Neben ihrem Lehrauftrag an der APOLLON Hochschule ist Prof. Dr. med. Morgner-Miehlke als Bereichsleitung für ASKLEPIOS proresearch Klinische Forschung und Entwicklung sowie als Geschäftsführerin der PROMEDIG gemeinnützige Gesellschaft für medizinische Innovation mbH tätig. Mit der Professur unterstreicht die APOLLON Hochschule ihr Credo „Aus der Praxis für die Praxis“ und bringt aktuelle Praxis-Entwicklungen der Gesundheitswirtschaft aktiv in die Lehre ein. „Dass wir diese Professorenstelle mit Prof. Dr. med. Andrea Morgner-Miehlke besetzen können, freut mich außerordentlich. Sie ist der Hochschule seit Langem eng verbunden. Zudem ist sie als Master-Absolventin der APOLLON Hochschule wie gemacht für eine Professur an einer Fernhochschule, denn sie weiß nicht nur inhaltlich, wovon sie spricht, sie kennt auch den Studierendenalltag“, so Prof. Dr. Bernd Kümmel, Präsident der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft.

Zur Person
Prof. Dr. med. Andrea Morgner-Miehlke studierte Humanmedizin an der Medizinischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität in München, erhielt ein DFG-Stipendium und war unter anderem lange Zeit als Oberärztin am Universitätsklinikum Dresden sowie im Vorstand für den Bereich Netzwerke/Kooperationen tätig. An der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft schloss sie 2009 ihr Fernstudium zum „Master of Health Management (MaHM)“ erfolgreich ab.

Prof. Dr. med. Andrea Morgner-Miehlke baute die Gesundheitsregion Carus Consilium Sachsen (CCS) als Geschäftsführerin auf und war verantwortliche Projektleiterin der gleichnamigen Managementgesellschaft. Als kaufmännische Leitung und Ärztliche Direktorin leitete sie die Geschicke der Lanserhof Hamburg GmbH, bis sie zum 1. Februar 2015 die Bereichsleitung bei ASKLEPIOS proresearch Klinische Forschung und Entwicklung in Hamburg übernahm. Prof. Dr. med. Andrea Morgner-Miehlke ist parallel Geschäftsführerin der PROMEDIG gemeinnützige Gesellschaft für medizinische Innovation mbh.