Zurück

Auszeichnungen


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr
Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr

Online-Vortrag: Strukturen, Ausgaben und Herausforderung der gesetzlichen Krankenversicherung

Bremen,

Am 30. September 2015 informiert Dirk Ruiss, Leiter des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) in Nordrhein-Westfalen, ab 18 Uhr im virtuellen Vortragsraum der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft.

Am 30. September 2015 informiert Dirk Ruiss, Leiter des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) in Nordrhein-Westfalen, ab 18:00 Uhr im virtuellen Vortragsraum der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft.

Rund 90 Prozent der deutschen Bevölkerung sind in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Damit haben sie Anspruch auf Leistungen, die ihre Gesundheit wiederherstellen oder erhalten. Gesetzliche Krankenkassen sind als Körperschaften des öffentlichen Rechts dabei finanziell und organisatorisch unabhängig und dürfen die ihnen vom Staat zugewiesenen Aufgaben eigenverantwortlich durchführen.

Doch wie sind GKVen – auch im Vergleich zu privaten Krankenversicherungen – strukturiert und welche Rolle spielen sie heute? Wie begegnen sie den wachsenden Herausforderungen, bedingt durch den demografischen Wandel, den medizinisch-technischen Fortschritten und die steigende Zahl an Pflegebedürftigen? Welche Rolle spielt Europa bei den Reformnotwendigkeiten? Diesen und weiteren aktuellen Fragen geht Dirk Ruiss, Leiter des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdwk) in Nordrhein-Westfalen in seinem Online-Vortrag „Strukturen, Aufgaben und zukünftige Herausforderungen der gesetzlichen Krankenversicherung“ nach. Der ausgewiesener Experte und renommierte Referent wirft einen zusammenfassenden Blick auf die Rolle der heutigen gesetzlichen Krankenkassen und ihre Finanzierung.

Der Vortrag beginnt am 30. September 2015 um 18:00 Uhr im virtuellen Vortragsraum der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft. Interessierte benötigen einen Computer mit Internetzugang und Audioausgabe, um dem Online-Vortrag bequem zu folgen. Mit der Anmeldungen bis 29. September 2015 per E-Mail an studienorganisation@apollon-hochschule.de erhalten Teilnehmer die Zugangsdaten. Der Einlass ist ab 17:30 Uhr für einen Technikcheck möglich.

Zur Person:
Dirk Ruiss ist seit April 2014 Leiter der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) mit sechs Millionen Versicherten. Der Diplomvolkswirt war bereits von 2009 bis 2013 stellvertretender Leiter der vdek-Landesvertretung NRW und im Anschluss Referatsleiter im Gesundheitsministerium des Landes NRW.