Zurück

Auszeichnungen


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr
Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr

Buchneuerscheinung bei der APOLLON University Press:

Bremen,

Schutzimpfung Masern – Prävention einer vermeintlich harmlosen Kinderkrankheit

Schutzimpfung Masern – Prävention einer vermeintlich harmlosen Kinderkrankheit

Sie sind eine unterschätze Gefahr: Masern. Allein von Januar bis März 2015 wurden in Deutschland 1.096 Fälle gemeldet. Damit gehören Masern zu den ansteckendsten Infektionskrankheiten des Menschen. Und viele wissen nicht, dass die vermeintlich ungefährliche Kinderkrankheit zum Teil mit schweren Komplikationen für die Betroffenen oder sogar Todesfällen einhergeht – teilweise noch Jahre nach überstanden geglaubter Infektion.

Aber: Masern lassen sich durch Impfung effektiv vermeiden. Da das Virus ausschließlich über den Menschen übertragen wird, ist eine Eliminierung der Krankheit möglich. Nötig dafür ist eine Impfquote von 95 Prozent, die sich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) für 2015 europaweit zum Ziel gesetzt hat. Doch es gibt zu viele impfskeptische Eltern, was eine verstärkte Ausbreitung von Masern zur Folge hat.

Praxisorientierte Lösungsansätze zu dieser Problematik bietet Gesundheitsökonomin und Absolventin der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft Julia Gaudlitz in ihrem Fachbuch „Schutzimpfung Masern – Prävention einer vermeintlich harmlosen Kinderkrankheit“. Die Autorin schildert detaillierte, gründlich recherchierte Fakten zur Erkrankung sowie Impfung und klärt über die weitverbreitete Fehleinschätzung der Gefährlichkeit von Masern auf. Sie stellt die Impfung als wichtigste und wirksamste präventive Maßnahme gegen Masern in den Vordergrund. Gaudlitz analysiert bisherige Masernimpfprogramme in Deutschland hinsichtlich der Zielgruppenansprache, der Möglichkeiten einer Steigerung der Durchimpfungsrate und der zeitlichen Kontinuität. Abschließend liefert sie Vorschläge für ein erfolgreiches und zielgruppenspezifisches Interventionsprogramm, das sich vor allem an impfskeptische Eltern richtet.

„Schutzimpfung Masern – Prävention einer vermeintlich harmlosen Kinderkrankheit“ ist der 9. Band der APOLLON Schriftenreihe zur Gesundheitswirtschaft. Herausgeber ist der Verlag APOLLON University Press. Das 128-seitige Buch ist ab sofort bundesweit im Handel für 24,90 Euro erhältlich. ISBN 978-3-943001-228.