Zurück

Auszeichnungen


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr
Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr

Apps in der Gesundheitswirtschaft – Chance oder Risiko?

Bremen,

Vortrag von Prof. Viviane Scherenberg an Donnerstag, 29. Januar 2015, in Hamburg. 

Vortrag von Prof. Dr. Viviane Scherenberg am Donnerstag, 29. Januar 2015, in Hamburg.

Sich per Smartphone über Gesundheitsthemen informieren oder Krankheitssymptome direkt per App checken – für viele Menschen gehört dies bereits zur Normalität. Mit der Folge, dass mobile Anwendungen im Gesundheitsbereich stark zunehmen. Doch welchen Mehrwert bietet diese Informationstechnologie für Verbraucher und im medizinischen Alltag? Und wie steht es um die Qualität der mittlerweile über 150.000 Gesundheits-Apps? Die Vortagsreihe „Hamburg – Gesundheitsmetropole mit Leuchtkraft“ nimmt diese Fragen zum Anlass und lädt ein zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „E-Health: Apps in der Gesundheitswirtschaft – Chance oder Risiko“ am Donnerstag, 29. Januar 2015, in der Handelskammer Hamburg. 

Dr. Ulrich Möllers, Vorstand des Vereins Gesundheitsmetropole Hamburg e.V., leitet den Abend mit einer Begrüßung aller Teilnehmenden ein. Den anschließenden Impulsvortrag „Herausforderung App-Dschungel: Wie lässt sich Qualität erkennen?“ hält Prof. Dr. Viviane Scherenberg, Dekanin Prävention und Gesundheitsförderung an der APOLLON Hochschule – und ausgewiesene Expertin auf dem Gebiet der Gesundheits-Apps. Ergänzt wird die Veranstaltung durch die Vorstellung zweier Praxisbeispiele: Daniel Wischer von SquareMed Software stellt die App „Diabetes Connect“ vor und Michael Sander vom Arbeiter-Samariter-Bund die App „Hamburg schockt“. Eine Diskussionsrunde mit den teilnehmenden Experten beschließt die Veranstaltung. Die Moderation übernimmt Dr. Bernd Hillebrandt, Geschäftsführer der Gesundheitswirtschaft Hamburg.

„E-Health: Apps in der Gesundheitswirtschaft – Chance oder Risiko“
Donnerstag, 29. Januar 2015, von 18:00 bis 20:00 Uhr
Merkur-Zimmer der Handelskammer Hamburg 
(Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg) 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung bis 25. Januar 2015 erforderlich im beigefügten PDF, Veranstaltungsnummer 13161988.